Hier stehen in Zukunft alle Neuigkeiten zu unserem energetischen Umbauprojekt und weitere tagesaktuelle Themen.

Update 07.12.2018

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und….
nun ist unsere Kindertagesstätte energetisch saniert.
Nicht ganz einfach bei laufendem Betrieb und tropischen Sommertemperaturen. Aber es hat sich gelohnt, darüber sind sich alle einig.
Schön ist es geworden, mit den neuen Decken, Lampen und Türen. Das Haus hat einen Wintermantel bekommen und wir spüren jetzt schon die Wärme in unseren Gruppenräumen. Alles ist weihnachtlich dekoriert und die Kinder und Erzieher sind begeistert.
Auch unser Spielplatz erstrahlt in neuem Licht, Pflasterarbeiten auf der Spielfläche und den Wegen sorgen für ein einheitliches Bild.

Die Grundfarbe am Gebäude ist schon aufgetragen, sie wird noch Ton in Ton mit Streifen versehen.
Ein neues Acrylschild hat Herr Mokansky von der Firma DW-Agenturen Werbeagenturen in Groß Börnecke für uns preisgünstig gefertigt, so kann schon jeder Besucher von der Straße sehen, wo sich die RAPPELKISTE befindet.
Zwischen den Feiertagen werden die Gruppenräume noch gemalert.
Wenn das neue Jahr beginnt werden alle Arbeiten abgeschlossen sein.
Es ist ein großer Gewinn, dass unsere Kita für die energetische Sanierung vorgesehen war. Es ist schön zu sehen, wie sich das Bild unserer Einrichtung verändert hat.
Weihnachten ist eine gute Gelegenheit, um inne zu halten und wieder Kraft für neue Taten und Projekte zu sammeln.

Da wird es mal wieder Zeit, um allen zu danken.
Wir bedanken uns bei der Verbandsgemeinde Egelner Mulde, bei allen Firmen für die kooperative Zusammenarbeit, bei meinem Team für die entspannte Atmosphäre und bei allen Kindern und Eltern für ihre Geduld.

Unser Dank richtet sich auch an alle Unterstützer und Sponsoren unserer Kita, denn ohne Ihre Hilfe wäre vieles nicht möglich.
Mit den besten Wünschen für ruhige und entspannte Weihnachtsfeiertage und ein gutes neues Jahr.
…das Team und die Kinder der Kneipp- Kita Rappelkiste Etgersleben

 

 

Update 08.11.2018

 

Liebe Eltern,
nun geht unsere energetische Sanierung dem Ende zu.
 Die Pflasterarbeiten werden Ende des Monats abgeschlossen sein. Auf der Freifläche wird jetzt noch ein Teilstück saniert, eine Entscheidung die ganz kurzfristig mit der Verbandsgemeinde Egelner Mulde getroffen wurde. Da die Straßenbau-Firma einmal hier ist, wird dieses Stück noch erneuert. So erhält unser Spielplatz ein einheitliches Aussehen.
 In den nächsten zwei Wochen wird die Beleuchtung am Gebäude angebracht. Vorher muss aber die Fassade fertig gestellt sein. Unser Haus bekommt noch drei neue Vordächer.
 Die Grundfarbe ist schon zum Teil aufgetragen, sie wird Ton in Ton mit Streifen versehen. Das neue Acrylglasschild wird anschließend angebracht.
Zwischen den Feiertagen werden die Gruppenräume gemalert.
Wenn das neue Jahr beginnt werden alle Arbeiten abgeschlossen sein.
Es ist ein großer Gewinn, dass unsere Kita für die energetische Sanierung vorgesehen war. Es ist schön zu sehen, wie sich das Bild unserer Einrichtung verändert hat.
Ich bedanke mich bei der Verbandsgemeinde Egelner Mulde, bei allen Firmen für die kooperative Zusammenarbeit, bei meinem Team für die entspannte Atmosphäre und bei allen Kindern und Eltern für ihre Geduld.

Uta Vollrath
Leiterin

 

Update: 15.10.2018

 

Liebe Eltern,
heute möchte ich Sie wieder über den Stand unserer Sanierungsarbeiten informieren.
Ab sofort kann wieder der Haupteingang unserer Kita genutzt werden. Die Pflasterarbeiten auf dem Spielplatz werden bald abgeschlossen sein. Die Kinder können ihre Spielfläche fast uneingeschränkt nutzen.

Es geht jetzt weiter mit der Entwässerung am Sinnesgarten und der Krippenspielplatz bekommt noch einen Streifen Fallschutz.

Wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind, geht es beim Wirtschaftseingang weiter. Die gesamte Fläche wird neu gepflastert und die Schächte werden verfüllt.
Auch an dem Treppenaufgang finden Sanierungsarbeiten statt. Der Wirtschaftseingang wird komplett gesperrt. Es kann noch einige Zeit dauern, bis dieser wieder genutzt werden kann.
Ende Oktober sollen voraussichtlich alle Arbeiten abgeschlossen sein.

 

Update: 10.09.2018

 

Die Pflasterarbeiten auf dem Spielplatz und dem Wirtschaftseingang verschieben sich. Die Firma wird am 12.09.2018 mit ihren Arbeiten beginnen.
Ab diesem Tag ist der Haupteingang gesperrt und die Kinder müssen vorrübergehend durch den Wirtschaftseingang geholt und gebracht werden.

 

Update: 15. August 2018

 

Liebe Eltern,

nun haben wir es schon fast geschafft und konnten unsere neuen Räume zum neuen Betreuungsjahr in Empfang nehmen.
Dank der Unterstützung von einigen Eltern konnten wir wieder alles säubern und einräumen.
Die Kinder sind begeistert von ihren neuen Gruppennamen und können ohne Einschränkungen spielen und lernen.
Die Krippenkinder haben sogar einen Sternenhimmel in ihrem Schlafraum bekommen.
Einige kleine Dinge, wie Ausbesserungen durch den Maler und der Fertigstellung der Hausalarmierung, werden noch erfolgen.
Jetzt geht es weiter mit der Dämmung des Gebäudes. Dort sind die Fortschritte schon sichtbar.
Ende August werden  wir mit den Pflasterarbeiten auf unserem Spielplatz und im Wirtschaftseingang beginnen. Der erste Teilabschnitt wird auf dem Zugang zum Spielplatz erfolgen.
Ab dem 27.08.2018 wird der Haupteingang wegen Bauarbeiten gesperrt sein. Bitte nutzen Sie übergangsweise den Wirtschaftseingang unserer Einrichtung um Ihre Kinder zu bringen und abzuholen.
Bisher lief die ganze Sanierung reibungslos und auch den letzten Bauabschnitt werden wir gemeinsam meistern.

Schon jetzt können wir eine deutliche Aufwertung unserer Kita feststellen.

 

Update: 27.Juli 2018

Liebe Eltern,


da gestern Bauberatung war, möchte ich Sie über den Stand unserer Sanierung informieren.
Bisher läuft alles reibungslos, die Gewerke ergänzen sich perfekt.
Die neuen Fenster und Türen sind eingebaut, es müssen nur noch zwei Innentüren entfernt werden.
Zum Schluss werden alle Türen mit einem Fingerschutz versehen.

Alle Decken sind erneuert, bis auf zwei Gruppenräume- und die Flurdecke, sind alle gestrichen. Die Lampen sind fast alle montiert. Im Schlafraum der Krippenkinder ist der Sternenhimmel fast fertig.
Der neue Raum, den wir vom Verein mieten können, hat auch schon eine neue Decke erhalten und die drei Türen sind mit Gipskartonplatten verschlossen. Hier soll ein neuer Bewegungsraum für Ihre Kinder entstehen.
In der nächsten Woche beginnen die Malerarbeiten, durch einen Vati, in der Hort- und der ABC-Gruppe.

Am Samstag, den 04.08.2018 werden dann fünf Gruppenräume gestrichen.
Am 03.08 2018 haben wir unsere Einrichtung geschlossen. An diesem Tag werden wir die Gruppenräume wieder einräumen und sauber machen. So bereiten wir das neue Betreuungsjahr für ihre Kinder vor.

Am Montag, den 06.08.2018 können wir die Kinder in ihren neuen Gruppen begrüßen.
Wir haben neue Gruppennamen für das beginnende Betreuungsjahr festgelegt, die alle einen Bezug zu den kneippschen Säulen haben. Lassen Sie sich überraschen.
Die Isolierung der Außenhülle hat bereits begonnen und die Pflasterarbeiten für den Hauptweg und den Wirtschaftseingang sollen bereits voraussichtlich in der nächsten Woche beginnen.
Wenn alles planmäßig läuft, soll die Sanierung Ende September abgeschlossen sein.

 

Update: 06.Juli 2018

Liebe Eltern,

unser 3. Bauabschnitt ist sehr gut angelaufen.
Die Deckensanierung der ABC-und der Hortgruppe ist fast abgeschlossen. Anfang der neuen
Woche (09.07.2018) werden die Decken gespachtelt und abgeschliffen. Der neue Raum, den wir vom Frauentreff erhalten haben, kann jetzt auch mit saniert werden. In der nächsten Woche wird auch dort die Decke herunter genommen. Dieser Raum wird auch malermäßig instand gesetzt und erhält einen neuen Fußbodenbelag
Der Elektriker hat seine Arbeit in den beiden Fluren vor und hinter der Sauna fertig gestellt. Nachdem die Maler die Decken gestrichen haben, werden die Elektriker die neuen Lampen montieren.
Ab dem 09.07.2018 werden die neuen Fenster in der Hortgruppe , der ABC Gruppe und im Büro eingesetzt...danach fortlaufend in allen Räumen .In der gleichen Wochen werden die neuen Türen montiert, die alle mit einem modernen Klemmschutz ausgestattet sind.
Da wir die Gruppenräume schon wieder nutzen können, benötigen wir das Gartenhaus  im Moment als Außenstelle nicht, die Feuerwehrräume werden weiter von den ABC-Kindern genutzt. Alle Mahlzeiten werden hier in der Kita eingenommen.
Sie sehen es geht zügig voran mit unserer Sanierung, die Kinder finden es spannend wie sich ihre Kita verändert.

 

Update: 29.Juni 2018

Liebe Eltern,
unsere energetische Sanierung schreitet schnell voran.
Die Kinder können wieder ihre Gruppenräume beziehen. Zwar noch nicht perfekt, aber schon vorzeigbar.
Es beginnt der dritte Bauabschnitt.
In nur einem Monat sind bis auf die ABC- und die Hort Gruppe alle Decken fertig gestellt. Die ABC und die Hortkinder nutzen weiterhin die Außenstellen.
Am Montag, den 02.07.2018, werden die Decken in diesen Räumen abgerissen und neu eingezogen.
Die Fenster, die durchlaufend eingesetzt werden, kommen in der Woche vom 09. Juli. Eine Woche später werden die neuen Türen eingebaut.
Es sieht so aus, dass zum neuen Betreuungsjahr die Innenarbeiten abgeschlossen sind. Wir haben am 03. August die Kita geschlossen, so dass wir die Gruppenräume für Ihre Kinder gründlich säubern und wieder herrichten können.
Wenn die Arbeiten im Haus abgeschlossen sind, folgen die Arbeiten am Gebäude. Es wird eine Dämmschicht aufgetragen und das Haus wird neu angeputzt.
Anschließend erfolgen noch Pflasterarbeiten am Hauptweg auf dem Spielplatz.
Wenn alles abgeschlossen ist, kann unsere Kita in neuem Licht erstrahlen.

 

Update: 08.Juni 2018

Liebe Eltern,

gestern war der Termin des Durchgangs  der verschiedenen Ämter  in unserem Haus.
Sie machten sich ein Bild über den Stand der Sanierungsarbeiten und besichtigten das Gartenhaus und die Feuerwehr.
Da die Sanierungsarbeiten zügig ablaufen, werden wir die Hortkinder ab Montag den 11.06.2018, im Gartenhaus und die ABC- Kinder in der Feuerwehr unterbringen. Die Hortkinder gehen vom Bus mit Frau Darius und die Abc- Kinder nach dem Frühstück mit Frau Heberling in die Außenstellen.
Das Essen werden wir immer in der Kita einnehmen.>
Die Genehmigung für die zeitweise Unterbringung der Kinder wurde durch die Ämter erteilt.
Am Dienstag werden die Maler die Decken bei den Mäuschen und den Frochkindern streichen. Wenn die Elektrikerarbeiten in diesen Räumen abgeschlossen sind, können wir mit den Schlauraben und den Bärchenkindern  schon provisorisch in diese  Gruppenräume gehen.
Die Frosch und die Mäuschenkinder werden in der Abc- Gruppe und in dem Hortraum untergebracht.
So können wir den 2. Bauabschnitt beginnen.
Haben Sie bitte Verständnis das wir auch flexibel reagieren müssen und bereits Abgesprochenes ändern.
Wir sind für Ihre Kinder da und müssen sie so gut wie möglich durch die Zeit der Sanierung begleiten.
Vielen Dank…

 

Liebe Eltern,

da gestern Bauanlaufberatung war, möchte ich Sie über die erste Phase der Sanierung in Kenntnis setzen. Offizieller Start für die Sanierung unseres Hauses ist der 01.Juli 2018. Da aber ein Gewerk sofort mit der Arbeit beginnen kann, wird die Froschgruppe ab dem 04.06.2018 den Hortraum als Gruppenraum nutzen. Die Hortkinder, die erst Mittag kommen, nutzen den Frauentreff. Wenn die Ämter ihre Begehung positiv entscheiden, werden wir die Hortkinder von Montag bis Donnerstag im Gartenhaus unterbringen und am Freitag im Frauentreff. Die ABC Gruppe geht in die Räumlichkeiten der Feuerwehr. Die gesamte Bauphase wird 3 bis 4 Monate betragen.

Ich danke für Ihr Verständnis.

Uta Vollrath



image

Die große Eingangshalle.

 

--hier bald aktuelle Einträge---

image

Unser großer Naturspielplatz mit Zahlengarten, Ritterburg uvm.

 

--hier bald aktuelle Einträge--

 

image

Unsere Kaninchen und eine Erzwäsche - Natur hautnah erleben.

image

Die Kräuterschnecke, unser Teich und das Insektenhotel - spielerisch die Natur entdecken.